Internationale Spieltage "Spiel '20"

Auch die Spielemesse in Essen ist abgesagt

Internationale Spieltage "Spiel '20": Auch die Spielemesse in Essen ist abgesagt Internationale Spieltage "Spiel '20": Auch die Spielemesse in Essen ist abgesagt Foto: Internationale Spieltage SPIEL

Obwohl die Absage von Großveranstaltungen (noch!) bis Ende August gilt, gibt es immer mehr Veranstalter, die bereits in weiser Voraussicht ihre Events bis zum Ende des Jahres absagen, bzw. auf kommendes Jahr verschieben. Ebenfalls mit dabei ist nun die Spielemesse in Essen, die weltgrößte Publikumsmesse ihrer Art.

2019 konnten die Veranstalter mit ihrem Angebot erstmals die 200.000 Besucher Grenze knacken - und für 2020 standen die Zeichen extrem gut, dass der Wert weiter nach oben wandert. Schließlich hat sich auch die Messe Essen angepasst: Mit dem neu gestalteten Haupteingang und Hallenkonzept wollte man Platz für "mehr" machen.

Auf eine Fortsetzung müssen Spiele-Fans nun ein weiteres Jahr warten. Auf Facebook wurde vom veranstaltenden Friedhelm Merz-Verlag folgendes bekanntgegeben:

"Liebe SPIELer/innen, schweren Herzens und mit großem Bedauern müssen wir heute bekannt geben, dass wir die diesjährige SPIEL, die für den 22. bis 25.10.2020 geplant war, auf den 14.10. bis 17.10.2021 verschieben müssen. Unseren Blick richten wir jedoch auch schon nach vorne auf die nächste SPIEL und freuen uns, wenn es nächsten Jahr wieder heißt "Komm, spiel mit!". Bitte bleibt bis dahin gesund und munter. Euer SPIEL-Team"

So traurig die Nachricht auch sein mag - die frühzeitige Bescheidgabe von stolzen 5 Monaten dürfte alle beteiligten Parteien wortwörtlich in die Hand spielen.

Unsere Tipps: Brett- und Kartenspiele für die Corona Zeit daheim Unsere Tipps Brett- und Kartenspiele für die Corona Zeit daheim Zum Artikel »

Spiel des Jahres 2020 - Wahl steht kurz bevor

Ein weiteres Highlight im Jahr der analogen Spieler steht noch bevor: Am 15. Juni wird der Preis für das Kinderspiel des Jahres verliehen, am 20. Juli werden in Berlin das "Spiel des Jahres 2020" und das "Kennerspiel des Jahres 2020" ausgezeichnet.

Zu den Nominierungen gehören:

Diese Titel dürfen zum Spiel des Jahres 2020 gewählt werden:

  • My City von Reiner Knizia (Kosmos)
  • Nova Luna von Uwe Rosenberg und Corne van Morsel (Ediotion Spielweise/Pegasus)
  • Pictures von Daniela Stöhr und Christian Stöhr (PD-Verlag)

Auf die Empfehlungsliste haben es folgende Spiele geschafft:

  • Color Brain (Game Factory)
  • Der Fuchs im Wald (Leichtkraft/Schwerkraft)
  • Draftosaurus (Ankama)
  • Kitchen Rush (Pegasus)
  • Little Town (Iello)
  • Spicy (Heidelbär)

Die Nominierten zum Kennerspiel des Jahres 2020:

  • Der Kartograph von Jordy Adan (Pegasus Spiele)
  • Die Crew von Thomas Sing (Kosmos)
  • The King's Dilemma von Hjalmar Hach, Lorenzo Silva und Carlo Burelli (Heildebär Games)

Unter den Empfehlungen finden sich:

  • Paladine des Westfrankenreichs (Schwerkraft)
  • Res Arcana (Sand Castle Games)
  • Underwatwer City (Delicious Games)

Last but not least die Nominierungen zum Kinderspiel des Jahres 2020:

  • Foto Fish von Michael Kallau (Logis)
  • Speedy Roll von Urtis Silinskas (Piatnik)
  • Wir sind die Roboter von Reinhard Staupe (NSV)

Auf der Empfehlungsliste für die kleinen Spieler finden sich gleich sieben Titel:

  • Go Slow (Logis)
  • Hans im Glück (Haba)
  • Magic School (Djeco)
  • Puzzle Memo (Drei Hasen in der Abendsonne)
  • Slide Quest (Blue Orange)
  • Zombie Kids Evolution (Scorpion Masque)
  • Zoo Run (Loki)

Das waren übrigens unsere liebsten Tipps für den aktuellen Jahrgang:

Die Crew

Im kooperativen Stich-Kartenspiel "Die Crew" begebt ihr euch als Astronauten auf ein ungewisses Weltraum-Abenteuer, inklusive über 50 spannender Missionen - zum Start alles noch recht einfach, zum Ende selbst für erfahrende Kartenspieler echt knackig!

Der Kartograph

Hier darf gezeichnet werden: Auf dem beiligenden Block zeichnet ihr Karten des Königreichs und schließt dabei diverse Aufgaben ab, um an Siegpunkte zu kommen. Fies: Wenn Monster auftauchen, dürft ihr den Mitspielern diese einfach auf ihre Karten zeichnen, und so ihre dringend benötigten Gebiete blockieren. Dank der flexiblen Siegpunktwertungen ist der Wiederspielwert extrem hoch - ebenso wie die Sogwirkung: "Der Kartograph" macht süchtig!

Draftosaurus

Knuffiges "Wir ziehen kleine Holz-Dinos aus einem schwarzen Beutel"-Spiel, in dem ihr die gezogenen Dinos möglichst clever im eigenen Park verteilt, um viele Punkte zu machen. Immer wieder für eine schnelle Runde gut und perfekt für (junge) Familien. Insbesondere die Aufmachung ist super!

Kitchen Rush

Wer gerne unter Zeitdruck spielt, findet hier sein Eldorado: Gerichte müssen (schnell!) zubereitet und serviert werden, wobei die Sanduhren immer erbarmungslos herunterticken. Fand schon auf der Spielemesse 2019 viele Fans.

Tiny Towns

Ressourcen sammeln und auf einem 4x4 Stadtraster auslegen, um wiederum darauf Gebäude errichten zu können: Das ist "Tiny Towns". Dank verschiedener Sondergebäude und vieler Optionen wird das Spiel nie langweilig und bietet selbst für Vielspieler genug Anspruch, um sich länger damit auseinanderzusetzen.

Analoger Spielspaß Die besten Brett- und Kartenspiele 57 Fotos

Die wichtigsten Titel der Spielemesse in Essen Spiele Highlights 2019 157 Fotos

Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC Die besten Videospiele 2020 67 Fotos

Highlights auf Netflix und Amazon Prime Video Streaming-Tipps für den nächsten Couch-Abend 70 Fotos

Alle Alternativen in NRW: Die Renaissance der Autokinos Alle Alternativen in NRW Die Renaissance der Autokinos Zum Artikel »

Balkonien dreht die Boxen auf: Das sind die Sommerhits 2020 Balkonien dreht die Boxen auf Das sind die Sommerhits 2020 Zum Artikel »