Facebook, Instagram & Co

…und immer diese Essensfotos!

Facebook, Instagram & Co: …und immer diese Essensfotos! Facebook, Instagram & Co: …und immer diese Essensfotos! Foto: rp+
Von |

Instagram rp+ Foto 1 (image/png) Unsere Kollegin Laura Ihme postet gerne ihr Essen. In den Sozialen Netzwerken können wir sein, wie wir schon immer sein wollten und uns von unserer allerbesten Seite zeigen. Aber manchmal nerven wir damit nur.

Also ich mache das ja gerne. Mein Essen fotografieren. Die Schickimicki-Teller aus dem Nobelrestaurant werden ebenso mit meinem Smartphone abgelichtet, wie die oftmals eher traurig zusammengewürfelten Zutaten, die ich selbst in den Kochtopf werfe. Und ich teile meine kulinarischen Erlebnisse. Mit jedem. Egal, ob es ihn interessiert oder nicht, mein Instagram-Account wird gnadenlos dafür benutzt, meine Kunstwerke zu verbreiten, gepaart mit einigen (zugegeben manchmal etwas peinlich anmutenden) Hashtags.

Ist das in Ordnung? Oder übertreibe ich es damit?

Die Meinungen in meinem Freundeskreis gehen auseinander: Die einen machen fleißig mit, die anderen regen sich nur zu gern über mich (und jene, die es auch tun) auf. „Interessiert doch keinen Menschen, ob du jetzt grade Reis oder Nudeln gegessen hast. Du fotografierst dich ja auch nicht, wenn du dir die Zähne putzt“, sagen die dann. Ja natürlich mache ich das nicht, das ist ja auch nicht so cool, wie Essen zu fotografieren. Und ich bin schließlich nicht die Einzige: Wie oft sehe ich denn bitte auf Instagram Bilder von Mittagstischen oder opulenten Kaffeetafeln. Und mir gefällt’s.

Instagram rp+ Foto 2 (image/png)  Instagram rp+ Foto 3 (image/png) 

Außerdem stören mich da ganz andere Nutzer: Jene zum Beispiel, die sich ständig beim Hanteltraining im Fitnessstudio fotografieren. Als ob die wirklich die schweren Gewichte stemmen können, die sie da mit kämpferischer Miene in die Kamera halten. Höchstens eine Wiederholung schaffen die, jede Wette. Und machen mir dann noch mit meinen kalorienreichen Posts ein schlechtes Gewissen. Oder diese ewigen Selfies. Und diese Rich Kids, die sich beim Geld verbrennen fotografieren. Geht’s noch?! Da schau ich mir doch lieber Omas Sauerbraten an.

Was meint ihr? Welche Trends nerven, welche Fotos postet ihr am liebsten auf Instagram und Facebook?

Kinokaraoke geht in die nächste Runde: Welcher Film soll das denn sein? Kinokaraoke geht in die nächste Runde Welcher Film soll das denn sein? Zum Artikel » Drei Neuerscheinungen: Assoziation ist die neue Rezension Drei Neuerscheinungen Assoziation ist die neue Rezension Zum Artikel » Freitag, 23 Uhr, ein ganz normales Gespräch in der Altstadt: Der Party-Philosoph Freitag, 23 Uhr, ein ganz normales Gespräch in der Altstadt Der Party-Philosoph Zum Artikel »

Quelle: RP+