Fashion-Showroom bei Unifa

Neue Kollektionen von Guido Maria Kretschmer, Nikkie & Gloria Sarah Dieth

Fashion-Showroom bei Unifa: Neue Kollektionen von Guido Maria Kretschmer, Nikkie & Gloria Sarah Dieth Fashion-Showroom bei Unifa: Neue Kollektionen von Guido Maria Kretschmer, Nikkie & Gloria Sarah Dieth Foto: TONIGHT.de/Ronny Hendrichs
Von |

Fashion-Fieber in Düsseldorf: Neben den Orderterminen und Fashion-Partys stehen die Präsentationen in den Showrooms auf dem Kalender der großen Modewoche. "Unifa" zeigte am Sonntagnachmittag die neuesten Kollektionen von namhaften Designern wie Guido Maria Kretschmer, Gloria Sarah Dieth und Nikkie Plessen. Wir waren dabei und stellen euch die drei Modelinien vor!

"Altai" von Guido Maria Kretschmer

Showroom: Guido Maria Kretschmer, Gloria Sarah Dieth & Nikkie | Sonntag, 2. Februar 2014 Showroom: Guido Maria Kretschmer, Gloria Sarah Dieth & Nikkie | Sonntag, 2. Februar 2014 Showroom: Guido Maria Kretschmer, Gloria Sarah Dieth & Nikkie | Sonntag, 2. Februar 2014 Showroom: Guido Maria Kretschmer, Gloria Sarah Dieth & Nikkie // So 02.02.14 Unifa Fashion 29 Fotos Eigentlich waren wir am Sonntag mit Guido Maria Kretschmer zum Interview verabredet. Aber der Designer, der am Samstag noch die Goldene Kamera für die "Beste Unterhaltung" erhielt, musste laut Unifa aufgrund von Krankheit absagen. Das ist sehr schade, doch wir wollen euch trotzdem seine neue Ready-To-Wear-Kollektion "Altai" nicht vorenthalten!

Der Herbst und Winter 2014/2015 stehen ganz im Zeichen des russischen Gebirges in Zentralasien, das Guido Maria Kretschmer auf einer Russlandreise inspirierte. Statt seinen berühmten Abendkleidern stehen nun Blusen, Blazer, Strick und Lederelemente in Schwarztönen und Beerenfarben im Vordergrund, die auch im Alltag tragbar sind. Durch die Farbenmischung wirkt die Linie sehr dezent und klar und schmeichelt der weiblichen Figur. Die Kollektion wird bald im Handel (wahrscheinlich bei Jades) erhältlich sein!

guido maria kretschmer kollektion (image/jpeg)

"Enchanted Forest" von Les Éclaires – Born In France

Fashionshow im Boui Boui Bilk: Basler & Annette Görtz auf dem Laufsteg von „Platform Fashion“ Fashionshow im Boui Boui Bilk Basler & Annette Görtz auf dem Laufsteg von „Platform Fashion“ Zum Artikel » Der Name Gloria Sarah Dieth sagt euch im ersten Moment vielleicht nicht viel, aber spätestens beim Namen Philipp Plein müsste es bei euch klingeln. Die Rede ist von der kleinen Schwester des bekannten Designers, die selbst Creative Director bei ihrem Bruder war und nun auch in der Modewelt Fuß fasst. Den Spaß an der Mode haben beide von der Mutter, wie Gloria Sarah Dieth uns verriet: "Unsere Mama ist modebegeistert! Und ich tue einfach, was mir gefällt!"

Ihre inzwischen zweite Kollektion "Enchanted Forest" aus ihrer eigenen Linie Les Éclaires ist von verzauberten Waldelementen inspiriert, die sich auf Lederprints durch die rockigen Teile ziehen. Neben den Taschen und Schuhen fallen vor allem die Hip-Hop-inspirierten Hoodies und Rockchic-mäßigen Lederkleider und -hosen auf. Im Ausland ist Les Éclaires auch im Galeries Lafayette in Beijing oder im ZUM in Moskau erhältlich – in Düsseldorf findet ihr die Marke bei Jades.

sarah gloria dieth (image/jpeg) Gloria Sarah Dieth präsentiert ihr Label "Les Éclaires".

Neue Kollektion von Nikkie

Schauspielerin, Model, Moderatorin, VJane und seit drei Jahren auch Modedesignerin – das holländische It-Girl Nikkie Plessen macht einfach alles und ist zumindest in den Niederlanden sehr erfolgreich damit. Ihre Marke Nikkie ist in neun Ländern vertreten (in den Niederlanden sogar in 200 Geschäften) und zeichnet sich durch viele Lederelemente und die Farben Schwarz, Blau und Weiß aus.

nikkie plessen (image/jpeg) It-Girl Nikkie Plessen

"Vom Stil her erinnert die Mode an Kate Moss. Sie trägt auch diesen Mix aus femininen Schnitten und Biker-Chic. Aber meine Linie ist vielfältig und kann gut kombiniert von jeder Frau in allen Altersgruppen getragen werden. Also sowohl von der Tochter, als auch von der Mutter!", erklärt uns Nikkie Plessen den Erfolg ihrer Marke. Pro Kollektion gibt es eine Farbe, die zusätzlich dominiert – in diesem Jahr ist es Rot. Wo es die Sachen bald in Düsseldorf geben wird, entscheidet sich bald!