Germany's Next Topmodel

Model Lena Gercke bei Karstadt-Neueröffnung

Germany's Next Topmodel: Model Lena Gercke bei Karstadt-Neueröffnung Germany's Next Topmodel: Model Lena Gercke bei Karstadt-Neueröffnung Foto: Jan Knoff

Zur Neueröffnung von Karstadt an der Schadowstraße kam am Donnerstag auch Model Lena Gercke. Die 24-Jährige, die 2006 die erste Staffel von Germanys Next Topmodel gewann, ist das neue Gesicht der Warenhaus-Kampagne und plauderte bei der Eröffnung über ihre persönlichen Herbsttrends.

Mit vielen neuen Marken und einem Shop-im-Shop-Konzept will sich Karstadt neu aufstellen. Dazu hat sich das Warenhaus auch Model Lena Gercke mit ins Boot geholt. Die 24-Jährige ist das neue Gesicht der Karstadt-Kampagne. Nachdem bereits in Berlin und Karlsruhe große Neueröffnungen des Kaufhauses gefeiert wurden, eröffnete am Donnerstag das Haus an der Schadowstraße nach der Renovierung seine Türen.

Leder und Cashmere

Über 50 neue internationale Modemarken für Männer und Frauen werden auf mehr als 25.000 Quadratmetern präsentiert. Model Lena Gercke war bei der Eröffnung dabei und verriet, was diesen Herbst und Winter Trend ist. Lena Gercke, Barbara Meier & Co.: Das sind die bisherigen "Topmodel"-Siegerinnen Lena Gercke, Barbara Meier & Co.: Das sind die bisherigen "Topmodel"-Siegerinnen Lena Gercke, Barbara Meier & Co.: Das sind die bisherigen "Topmodel"-Siegerinnen Lena Gercke, Barbara Meier & Co. Das sind die bisherigen "Topmodel"-Siegerinnen 9 Fotos "Strick, Wolle, Leder und bei den Farben dunkelgrün und dunkelrot", erzählte Gercke. Sie selbst trägt am liebsten "alles, was mit Leder ist". "Ich habe Lederhosen und -leggings, aber auch Dinge in Lederoptik. Es passt einfach zu allem. Man kann es schick tragen mit Bluse und Blazer tragen, aber auch legere mit Boots und einem Pullover. Es sieht immer gestylt aus", verrät die Blondine. Aber auch Cashmere-Pullover haben es ihr für die kalte Jahreszeit angetan, weil "die sich schön anfühlen."

Die neue Mode von Karstadt sei jünger und viel moderner, findet die 24-Jährige. Durch die Marken, die nun hier präsentiert werden - darunter beispielsweise Day Birger et Mikkelsen, Dune, Juicy Couture, Sandro und Vince Camuto - TONIGHT guckt in die Glaskugel: Das ist die Siegerin von "Germany's next Topmodel" TONIGHT guckt in die Glaskugel Das ist die Siegerin von "Germany's next Topmodel" Zum Artikel » ist die Warenhaus-Kette internationaler, findet das Model.

Schuhe, Schuhe, Schuhe

Gercke, die bei der Eröffnung schwarze High Heels mit 12 Zentimeter-Absätzen trägt, würde für 150 Euro erstmal in der neuen Schuh-Abteilung von Karstadt shoppen gehen. "Die ist so toll. Da gibt es jetzt zum Beispiel Schuhe von Dune ode Vince Camuto", sagt sie. Im Winter trägt sie am liebsten Boots, die vor allem nicht zu eng sein dürfen und gefüttert sind. "Ich mag es lieber bequemer."

Jana ist "Germany's Next Topmodel": Germany's Next Topmodel - Finale Jana ist "Germany's Next Topmodel" Germany's Next Topmodel - Finale Zum Artikel » Auch wenn das Model keine Fragen zu Sami Khedira und dem Thema Hochzeit - sie sind seit dem Frühjahr verlobt - beantwortet, verrät sie, was sie modisch bei Männern mag. "Ich mag es, wenn Männer nicht so eitel sind. Sportlich finde ich gut. Ich mag zum Beispiel Kapuzenpullover bei Männern und Jacken, die kürzer und taillierter geschnitten sind."

Ob sie Weihnachten mit ihrem Liebsten verbringt, hat sie nicht verraten, aber zumindest wird sie nicht in Deutschland sein: "Ich will irgendwohin, wo Schnee liegt. Und wo es Berge gibt. Da bin ich ein Fan von."