Kenzo Tiger Pullover

Der Tigerkopf als Fashion-Must-Have

Kenzo Tiger Pullover: Der Tigerkopf als Fashion-Must-Have Kenzo Tiger Pullover: Der Tigerkopf als Fashion-Must-Have Foto: Journelles, Tea & Twigs

Roooaarr! Langsam aber sicher ist dieses Trendpiece auch beim letzten Mode-Muffel angekommen: Der Tiger-Pulli von „Kenzo“. Kaum ein Fashion-Teil ist häufiger in Blogs und Zeitschriften vertreten als dieser Sweater. Das Pariser Mode-Label hat es mit diesem einzigen Stück geschafft, sein gesamtes Markenbild zu verjüngen. Was es mit dem Pulli der Marke „Kenzo“ auf sich hat, verrät euch TONIGHT's Fashion!

Schon 1970 wurde das Label von dem Japaner Kenzo Takada in Paris gegründet. In dieser Zeit erlebte die Marke einen riesen Hype – bis es 1999 mit dem Ausstieg des Gründers bergab ging. Erst 2010, mit der Verpflichtung zweier neuer Designer, konnte das Label wieder Richtung Fashion-Olymp durchstarten. Humberto Leon und Carol Lim schafften es, ihre kalifornische Herkunft mit den traditionellen japanischen Design und dem Pariser Avantgarde zu verbinden.

Ihre Neuauflage des Tiger-Pullovers schaffte es in viele Mode-Blogs (Foto oben: links Jessica von journelles.de und rechts Jasmin von teaandtwigs.de) und auch die großen Zeitschriften bilden in fast jeder Ausgabe ein neues Modell des Klassikers ab. Viele günstige Modelabels haben seither versucht auf den „Tiger-Zug“ aufzuspringen – mit mäßigen Erfolg. Der Tiger-Pullover von „Kenzo“ lebt nicht nur von seinem Abbild, sondern vielmehr von der Marke selbst.

Der Hype um das Trendteil geht sogar so weit, dass es YouTube-Tutorials gibt, in denen Fashionistas erklären, wie man den Pullover kombinieren kann: 

Getragen wird das Trendstück als Statement-Teil und wurde seit der Neuauflage durch hochwertige Stickereien und Satinstoff aufgewertet und raffiniert verziert. Mittlerweile gibt es den Pullover in allen erdenklichen Farbkombinationen und Formen. Besonders beliebt ist er jedoch im klassischen Froschgrün und Orangefarbenem „Kenzo“-Schriftzug. Diesen Herbst könnte ihm jedoch der Kenzo-Pullover mit dem Eifelturm-Motiv den Rang ablaufen - siehe oben.

Zu kaufen gibt es das Trendteil im Onlineshop von Kenzo. Die Preise variieren zwischen 195 Euro und 355 Euro - kein Schnäppchenpreis für ein Oberteil, das jeder trägt.