Ashton Kutcher ersetzt Charlie Sheen

Rekord-Einschaltquote für "Two and a half Men"

Ashton Kutcher ersetzt Charlie Sheen : Rekord-Einschaltquote für "Two and a half Men" Ashton Kutcher ersetzt Charlie Sheen : Rekord-Einschaltquote für "Two and a half Men" Foto: Warner Brothers Entertainment

Neue Staffel ohne Charlie Sheen : "Two and a Half Men" mit Ashton Kutcher Neue Staffel ohne Charlie Sheen : "Two and a Half Men" mit Ashton Kutcher Neue Staffel ohne Charlie Sheen : "Two and a Half Men" mit Ashton Kutcher Neue Staffel ohne Charlie Sheen "Two and a Half Men" mit Ashton Kutcher 5 Fotos Am Dienstagabend hatte Ashton Kutcher seine Deutschlandpremiere als neuer Star bei "Two and a half Men" - und brachte dem Sender ProSieben eine traumhafte Einschaltquote. Der 33-Jährige schlug damit seinen Vorgänger Charlie Sheen um Längen.

Die ersten "Two and a half Men"-Episoden auf ProSieben mit Ashton Kutcher verfolgten 4,16 Millionen und 3,56 Millionen 14- bis 49-Jährige, meldet das Medien-Portal Meedia.de. Mit Charlie Sheen lag der Rekord der ProSieben-Serie bei 2,59 Millionen.

Auch in der Gesamtwertung gewann die Comedyserie den Dienstag mit großem Vorsprung vor den Serien "GZSZ" und den "Simpsons", wie Meedia.de schreibt. Der neue Rekord von 4,16 Mio. entstand um 21.40 Uhr bei Folge zwei der neunten Staffel "Two an a half Men". Die Marktanteile kletterten auf 26,6 Prozent und 32,1 Prozent.

"Two and a Half Men": Charlie Sheen sieht eigenen Serien-Tod "Two and a Half Men" Charlie Sheen sieht eigenen Serien-Tod Zum Artikel » Erst pfui, dann hui: Charlie Sheen als "Torpedo der Wahrheit" Erst pfui, dann hui Charlie Sheen als "Torpedo der Wahrheit" Zum Artikel »

 

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!