Fans warten gespannt auf Fortsetzung

Peter Jackson zeigt Fotos aus dem neuen "Hobbit"

Fans warten gespannt auf Fortsetzung: Peter Jackson zeigt Fotos aus dem neuen "Hobbit" Fans warten gespannt auf Fortsetzung: Peter Jackson zeigt Fotos aus dem neuen "Hobbit" Foto: Peter Jackson/Facebook/Warner

Mit Spannung erwarten die Fans Teil zwei der "Hobbit"-Verfilmung. Bis Dezember müssen sie sich noch gedulden - dann kommt "Smaugs Einöde" in die Kinos. Um die Wartezeit zu verkürzen und die Tolkien-Fans bei der Stange zu halten, lässt Regisseur Peter Jackson immer mal wieder ein paar Details von den Dreharbeiten durchsickern.

Die meisten Figuren, die im zweiten Teil auftauchen, sind den Fans aus dem ersten Teil und aus dem "Herrn der Ringe" bereits bestens bekannt. Doch es gibt auch ein neues Gesicht. "Evangeline Lilly", bekannt als Kate aus "Lost", ist als Elbenkriegerin Taudriel im zweiten Teil neu dabei. Ihre Figur taucht weder in der Romanvorlage noch in irgendeinem anderen Tolkien-Roman auf - doch schließlich braucht Peter Jackson Material, um die "Hobbit"-Verfilmung auf drei Teile zu strecken.

"Sie ist ein bisschen verwegen, völlig skrupellos und zögert nicht, zu töten", sagte Evangeline Lilly dem Magazin "Entertainment Weekly" über ihre Rolle. Taudriel werde in Teil zwei auch eine Liebesgeschichte erleben, verrät die Schauspielerin.

Auf seiner Facebook-Seite postet Jackson außerdem immer mal wieder Fotos, die am Rande der Dreharbeiten entstanden sind. So veröffentlichte er am Dienstag ein Bild von Schauspieler Jimmy Nesbitt (Zwerg Bofur), der über und über mit Spinnweben bedeckt ist. "Jeder Tag, an dem man den wundervollen Jimmy Nesbitt und seine Mit-Zwerge in Spinnweben einwickeln kann, ist ein guter Tag", schreibt Peter Jackson zu dem Bild.

"Smaugs Einöde" kommt im Dezember ins Kino: "Der Hobbit": Trailer und Plakat gezeigt "Smaugs Einöde" kommt im Dezember ins Kino "Der Hobbit": Trailer und Plakat gezeigt Zum Artikel »