"Freunde mit gewissen Vorzügen"

Justin Timberlake stürmt Kino-Charts

"Freunde mit gewissen Vorzügen": Justin Timberlake stürmt Kino-Charts "Freunde mit gewissen Vorzügen": Justin Timberlake stürmt Kino-Charts Foto: Sony Pictures

Justin Timberlake und Mila Kunis haben es als "Freunde mit gewissen Vorzügen" an die Spitze der Kino-Charts geschafft. Die Komödie lockte am Startwochenende nach vorläufigen Angaben rund 240.000 Besucher an, wie Media Control am Montag in Baden-Baden mitteilte.

Die Komödie "Freunde mit gewissen Vorzügen", in der die beiden Hauptdarsteller unverbindlichen Sex verabreden, verdrängte Matthias Schweighöfers Regiedebüt "What a Man" (193.000 Besucher) auf Platz drei.

Auf Rang zwei landeten mit 199.000 verkauften Karten "Die drei Musketiere".

Der neue Film von Aki Kaurismäki, "Le Havre", verpasst mit 34.000 Zuschauern und elfter Position den Sprung in die Top Ten.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!

Kino: Neuverfilmung: Die drei Musketiere Kino: Neuverfilmung: Die drei Musketiere Kino: Neuverfilmung: Die drei Musketiere Kino Neuverfilmung: Die drei Musketiere 10 Fotos