Kino unter freiem Himmel

Frankenheim-Kino startet am Donnerstag

Kino unter freiem Himmel : Frankenheim-Kino startet am Donnerstag Kino unter freiem Himmel : Frankenheim-Kino startet am Donnerstag Foto: FrankenheimKino
Von |

Das Open-Air-Kino am Rheinufer bietet vom 19. Juli bis zum 19. August wieder Filme für jeden Geschmack. Familien kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie Romantiker und Komödien-Freunde. Auch einige vielversprechende Vorpremieren sind dabei.

Die Leinwand steht: Das Frankenheim-Kino startet am Donnerstag mit der Vorpremiere von "Lady Vegas“ sein diesjähriges Filmprogramm. Bis 19. August können Kino-Fans 31 Filme unter freiem Himmel genießen. Und während womöglich nicht immer das passende Wetter für jeden Geschmack herrscht, dürfte die Filmauswahl für jeden etwas zu bieten haben. Wir stellen einige der Highlights nach Zielgruppen vor.

Meryl Streep in ihrer Oscar-Rolle: "Die Eiserne Lady" - verschnulzte Biografie Meryl Streep in ihrer Oscar-Rolle "Die Eiserne Lady" - verschnulzte Biografie Zum Artikel » Für Cineasten: Wer Filme abseits des Hollywood-Mainstreams sucht, wird bei "Starbuck“ (Mittwoch, 15. August) fündig. In der kanadischen Komödie, die hier als Vorpremiere läuft, muss Taugenichts David plötzlich fetstellen, dass ihn 142 Kinder kennenlernen wollen, die er als Samenspender zeugte. Maggie Thatcher war die erste weibliche Regierungschefin Europas. Die Verfilmung ihrer Lebensgeschichte glänzt durch Hauptdarstellerin Meryl Streep, die dafür zu Recht ihren dritten Oscar bekam. "Die Eiserne Lady“ läuft in der PremiumCard Special-Night am 29. Juli. RP-Abonnenten erhalten im Vorverkauf 25 Prozent Rabatt und zahlen 7,50 Euro plus Vorverkaufs-Gebühr.

Open-Air in Düsseldorf: Jetzt Karten sichern für Frankenheim-Kino Open-Air in Düsseldorf Jetzt Karten sichern für Frankenheim-Kino Zum Artikel » Für Pärchen: Schnulzig wird’s zwangsläufig, wenn mal wieder ein Roman von Nicolas Sparks verfilmt wird. In "The Lucky One“ (Mittwoch, 8. August) sucht ein US-Soldat nach einer Unbekannten, deren Foto ihm im Irak-Krieg ein Glücksbringer war. Das ist kein großes Kino, aber es geht ans Herz. Männer, die keine Schnulzen mögen, zeigen mit dem Besuch des Films zudem guten Willen und sammeln Pluspunkte, die eingelöst werden können, wenn sie den nächsten Action-Streifen sehen wollen. 25 Jahre nach dem Erscheinen kommt "Dirty Dancing“ im Frankenheim-Kino auf die Leinwand (Mittwoch, 25. Juli). Romantischster Moment: wenn Tanzlehrer Johnny der Welt mitteilt, sein Baby gehöre zu ihm. Und dann den letzten Tanz der Saison tanzt.

Der Kino-Erfolg hat reale Vorbilder: Es gibt zwei wirklich ziemlich beste Freunde Der Kino-Erfolg hat reale Vorbilder Es gibt zwei wirklich ziemlich beste Freunde Zum Artikel » Für beste Freunde beim Jungs-Abend: Natürlich ist der französische Überraschungserfolg "Ziemlich beste Freunde“ (Donnerstag, 26. Juli und Dienstag, 14. August) eigentlich kein typischer Männerfilm. Aber er dokumentiert eine wahre Männerfreundschaft mit allen Höhen und Tiefen und kann guten Gewissens auch mit dem besten Kumpel angeschaut werden. Wer mit dem besten Freund doch lieber einen richtigen Blockbuster sehen will, ist mit "Marvel’s The Avengers“ am Donnerstag, 9. August gut bedient. Hier trifft sich alles, was in Action-Comics Rang und Namen hat – von Iron Man über Hulk bis zu Captain America.

Ironischer Höhepunkt des Vampir-Booms: Johnny Depp in "Dark Shadows" von Tim Burton Ironischer Höhepunkt des Vampir-Booms Johnny Depp in "Dark Shadows" von Tim Burton Zum Artikel » Für Comedy-Fans: Wenn es um einen Mann und seinen lebendig gewordenen Teddy geht, könnte man eine niedliche Schmonzette befürchten. Doch "Ted“ (Mittwoch, 1. August) ist keineswegs nur eine kuschelige Komödie, denn der 80-Zentimeter-Bär treibt es ziemlich bunt und macht seinem Besitzer Mike (Mark Wahlberg) das Leben auf enorm amüsante Weise schwer. Der Film wird als Vorpremiere gezeigt Johnny Depp in Filmen von Regisseur Tim Burton - diese Kombination hat sich als Garant für gute Kino-Abende erwiesen. So auch bei "Dark Shadows“ (Freitag, 27. Juli), wo der Star den Vampir Barnabas Collins gibt. Wenn der nach 200 Jahren Gefangenschaft aus seinem Sarg steigt und die Errungenschaften der 70er-Jahre entdeckt, muss das zu einem Chaos führen. Und das tut es auch.

Für Familien mit Kindern: Nicht immer, wenn die Sprösslinge altersgerechte Filme sehen, fühlen sich auch die Erwachsenen gut unterhalten. Ein Werk, bei dem das klappt, ist der mit fünf Oscars ausgezeichnete Film "Hugo Cabret“ (Samstag, 4. August) über einen Waisenjungen im Paris der 30er Jahre. Martin Scorseses Hommage an Film-Pionier George Méliès bietet eine märchenhafte Geschichte, und fantastische Bilder. Im Rahmen der Ikea Family-Night (Samstag, 18. August) ist der Animationsfilm "Der Lorax“ zu sehen. Die farbenfrohe Geschichte über die flauschig-charmante Hauptfigur dürfte den kleinen Besuchern ebenso viel Spaß machen wie das um 19 Uhr startende vorangehende Kinderfest mit Hüpfburg.

Ausführlichere Infos findet ihr auf der Homepage des FrankenheimKinos!

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!

Quelle: RPO