Kult-Serie aus den 1980er Jahren

"Teenage Mutant Ninja Turtles" kehren ins Kino zurück

Kult-Serie aus den 1980er Jahren: "Teenage Mutant Ninja Turtles" kehren ins Kino zurück Kult-Serie aus den 1980er Jahren: "Teenage Mutant Ninja Turtles" kehren ins Kino zurück Foto: Screenshot Kino-Trailer Paromount

In den 1980er Jahren lockten sie Millionen Teenager vor die Fernsehbildschirme. Nun kommen die "Teenage Mutant Ninja Turtles" zurück - und zwar gleich auf die große Kinoleinwand.

Erfolgsproduzent Michael Bay lässt die Comicserie als Mega-Blockbuster mit realen Darstellern verfilmen. Der erste Trailer gibt einen Vorgeschmack auf das, was Fans vom Film erwarten dürfen. Bereits im Vorfeld hatte es unzählige Gerüchte und Spekulationen um den Film gegeben. Unter anderem hieß es, dass die Geschichte der Teenage Mutant Ninja Turtles völlig neu erzählt werden sollte. Im Original geht es um die Abenteuer der vier Jugendlichen Leonardo, Raphael, Michelangelo und Donatello, die zu Schildkröten mutieren und in den Straßen von New York für das Gute kämpfen. Im Film sollten die vier Hauptfiguren, so hieß es anfangs, keine humanoiden Schildkröten, sondern Aliens sein.

Diese Nachricht sorgte in der Fangemeinde für einen Sturm der Entrüstung. Der nun veröffentliche Trailer zeigt: Die Ninja Turtles werden auf der Kinoleinwand die gleichen Eigenschaften haben wie im Comic. Nicht nur, dass man sie nicht zu Aliens gemacht hat - sie essen auch im Film leidenschaftlich gern Pizza.

Auch die Story des Films ist eng an die Comics aus den 80er Jahren angelehnt. Die vier Ninja Turtles wollen verhindern, dass der Bösewicht Schredder (gespielt von William Fichtner) seine teuflischen Pläne in die Tat umsetzt und die Macht übernimmt. Dazu tun sie sich mit Reporterin April O'Neil (Megan Fox) und Kameramann Vernon Fenwick (Will Arnett) zusammen. Die müssen sich aber erst an den seltsamen Anblick der vier Mutanten-Schildkröten gewöhnen: Bei ihrem ersten Treffen fällt Reporterin O'Neil in Ohnmacht.

Trailer zu "Teenage Mutant Ninja Turtles" Im Oktober im Kino Trailer zu "Teenage Mutant Ninja Turtles" Die Hauptrolle de April O'Neil wird von der 27-jährigen Schauspielerin Megan Fox gespielt, die auch schon im Trailer kurz zu sehen ist. Regisseur Michael Bay hatte mit ihr schon die Action-Reihe "Transformers" gedreht. Bay hat sich in seiner Arbeit auf Actionfilme spezialisiert. Auf seiner Filmografie stehen Filme wie "Bad Boys", "Armageddon" und "Pearl Harbor". Animiert werden die vier kämpferischen Schildkröten per Motion-Capture-Verfahren.Die Comicserie "Teenage Mutant Ninja Turtles" gibt es seit 1984. Fans konnten sie als gedruckten Comic am Kiosk kaufen, es gab eine Cartoon-Serie, Videospiele und auch bereits mehrere Kinofilme. Der neue Film von Michael Bay wird aber - so lässt der Trailer vermuten - anders sein als die Klassiker. Filmfans können sich auf actiongeladenes Hochglanzkino mit reichlich Special Effects freuen.

"Teenage Mutant Ninja Turtles" soll voraussichtlich im Oktober 2014 in die Kinos kommen. Für all diejenigen, die ein bisschen in Vorfreude schwelgen wollen: Die Trickserie läuft zurzeit sonntagabends auf dem Sender Nickelodeon.