Schock bei "Let's Dance"

Ella Endlich stürzt bei den Proben fürs Finale

Schock bei "Let's Dance": Ella Endlich stürzt bei den Proben fürs Finale Schock bei "Let's Dance": Ella Endlich stürzt bei den Proben fürs Finale Foto: TVNOW / Gregorowius
Von |

Ella Endlich hatte sich viel für "Let's Dance 2019" vorgenommen – und was sie bislang abgeliefert hat, haute zumindest die Jury regelmäßig um. Doch kurz vor dem Finale wäre der Traum vom großen Triumph beinahe geplatzt.

Bei den abschließenden Proben für die letzte RTL-Tanz-Show hat sich die Schlagersängerin verletzt, knickte um. Wird sie am Freitagabend überhaupt im Finale antreten können? Ja, wird sie! Die zweifellos beste Tänzerin der laufenden Staffel beißt auf die Zähne und ist dabei.

Zuletzt begeisterte Endlich die Jury über Wochen, sahnte regelmäßig 30 Punkte ab. Kurz sah es so aus, als könnte alles für die Katz gewesen sein. "Wie es aussah, ist sie wohl Valentin auf den Fuß gestiegen und dann kippt man schon mal ganz gerne ein bisschen um. Mehr nach vorne als zur Seite", erklärte Show-Arzt Dr. Volker Gilbert bei RTL.

Wie ernst ist es, wie stehen die Chancen, dass sie im Finale antreten kann? "Wahrscheinlich ist es nicht so schlimm, lässt sich auf den ersten Blick immer schlecht sagen, aber es tat ja weh im Bereich der Außenbänder. Was man dann macht, ist ordentlich kühlen, ganz rasch runterkühlen und dann komprimieren. Dann habe ich ihr noch ein Tape angelegt, um Stabilität zu bekommen." Jetzt wissen wir: Es hat gereicht!

Auch im Umfeld war man zuversichtlich, dass die Sängerin am Freitagabend wieder tanzen kann. Dennn schon wenige Stunden später probte sie erneut mit dem Tape am Knöchel. 

>> Wenn ihr wissen möchtet, wer unser Favorit beziehungsweise unsere Favoritin im Finale von Let's Dance ist, klickt hier!

Wer holt die Tanzkrone und wird "Dancing Star 2019"? Endlich, der gehörlose Schauspieler Benjamin Piwko und Profi-Handballer Pascal Hens tanzen live im großen "Let’s Dance"-Finale. Victoria Swarovski und Daniel Hartwich bitten zum finalen Tanz, die Finalisten müssen drei Tänze performen (Lieblingstanz, Freestyle, Jurytanz) und es gibt ein Wiedersehen mit den bereits ausgeschiedenen Paaren und ihren Lieblingstänzen.

Endlich gilt seit der ersten Folge von "Let's Dance" als Favoritin. Ob es für den Titel reicht, hängt allerdings nicht nur am "Knöchel der Nation", sondern auch am Publikum.