Mehr als eine Milliarde Dollar eingespielt

Kassenschlager "Fluch der Karibik 4"

Mehr als eine Milliarde Dollar eingespielt: Kassenschlager "Fluch der Karibik 4" Mehr als eine Milliarde Dollar eingespielt: Kassenschlager "Fluch der Karibik 4" Foto: Disney

Johnny Depp als Jack Sparrow:  "Pirates of the Carribean 4": Die besten Fotos Johnny Depp als Jack Sparrow:  "Pirates of the Carribean 4": Die besten Fotos Johnny Depp als Jack Sparrow:  "Pirates of the Carribean 4": Die besten Fotos Johnny Depp als Jack Sparrow "Pirates of the Carribean 4": Die besten Fotos 17 Fotos Der vierte Teil der "Fluch der Karibik"-Reihe hat beim weltweiten Einspielergebnis die Eine-Milliarde-Dollar-Grenze durchbrochen. Der Film mit Johnny Depp als Captain Jack Sparrow habe diese Marke bereits am Samstag überschritten, teilte das Filmstudio Disney am Dienstag (Ortszeit) mit.

Es ist erst der achte Streifen in der Kino-Geschichte, dem dies gelungen ist. Insgesamt haben die vier "Fluch der Karibik"-Filme bislang weltweit 3,68 Milliarden Dollar (2,53 Milliarden Euro) eingespielt.

Weltweit am meisten eingespielt hat bislang das 3-D-Fantasy-Abenteuer "Avatar" des Regisseurs James Cameron mit 2,78 Milliarden Dollar, gefolgt von "Titanic" - ebenfalls ein Cameron-Film - mit 1,84 Milliarden Dollar.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!

Jack Sparrow hilft gegen Druckabfall: "Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten" Jack Sparrow hilft gegen Druckabfall: "Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten" Jack Sparrow hilft gegen Druckabfall: "Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten" Jack Sparrow hilft gegen Druckabfall "Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten" 12 Fotos Vorschau : Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten Vorschau Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten Zum Artikel »