Nach Roman von Frédéric Beigbeder

Romantisch und witzig: "Das verflixte 3. Jahr"

Nach Roman von Frédéric Beigbeder: Romantisch und witzig: "Das verflixte 3. Jahr" Nach Roman von Frédéric Beigbeder: Romantisch und witzig: "Das verflixte 3. Jahr" Foto: Prokino

Nach der Scheidung von Frau Anne verliert Literaturkritiker und Nightlife-Kolumnist Marc Marronier den Glauben an die Liebe. Seinen Frust verarbeitet er unter einem Pseudonym im Buch "Das verflixte 3. Jahr". Der gleichnamige Film von Bestseller-Autor Frédéric Beigbeder weckt ab dem 19. Juli Hoffnungen, dass Beziehungen auch länger halten können. Denn auf einer Familienfeier lernt Marc schließlich Alice kennen, die Frau seines Cousins. Wir verlosen zwei Gewinnpakete zur Komödie - bestehend aus jeweils zwei Kinokarten, einem Roman und einem Gratis-Download des Soundtracks!

Worum geht’s in "Das verflixte 3. Jahr"?

Im ersten Jahr kauft man die Möbel. Im zweiten Jahr stellt man sie um. Im dritten Jahr teilt man sie auf – davon ist Marc Marronier fest überzeugt seitdem ihn seine Frau Anne nach drei Jahren Ehe einfach sitzen gelassen hat. Denn eigentlich hatte er alles, was man(n) sich nur wünschen kann: eine schicke Pariser Wohnung, einen tollen Job als Literaturkritiker und Nightlife-Kolumnist und mit der gutaussehenden Anne (Elisa Sednaoui) auch eine bezaubernde Gattin. Nach der Scheidung ist sein Frust daher so groß, dass er sich in Alkohol und Selbstmitleid ertrinkt und unter einem Pseudonym einen Roman mit dem Titel "Das verflixte 3. Jahr“ schreibt.

Nach mehreren Absagen findet der Roman doch noch eine Verlegerin (Valérie Lemercier), bei der es unter Pseudonym veröffentlicht wird und eine Sensation auf dem französischen Buchmarkt zu werden scheint. Und dann kommt es wie es kommen muss: Ausgerechnet jetzt tritt mit der atemberaubenden Alice (Louise Bourgoin) die Frau seines Cousins in sein Leben und verdreht dem angehenden Bestsellerautor vollkommen den Kopf. Die ist natürlich nicht sonderlich begeistert, als sie erfährt, dass er der Autor dieses zynischen Buches ist…

Hauptfigur Marc ist Alter Ego des Bestseller-Autors Frédéric Beigbeder

Der ehemalige Werbetexter Frédéric Beigbeder wurde durch seinen Roman „39,90“ überall bekannt und gilt seither als „Enfant terrible“ der französischen Popliteratur. Für „Das verflixte 3. Jahr“ adaptierte er seinen autobiografischen Roman „Ein französischer Roman“ und bringt so erstmals selbst als Regisseur einen seiner Romane auf die Leinwand. Seine Hauptfigur Marc Morronier entpuppt sich dabei als Alter Ego seines Erfinders.

Beigbeder, ein französischer roman (image/jpeg) Mit im Gewinnpaket: Die das neuste Werk von Frédéric Beigbeder "Ein französischer Roman"! Frédéric Beigbeder hat seinen vor 15 Jahren erschienen Roman dabei beim Schreiben des Drehbuchs etwas erweitert und aktualisiert: „Das hat die Frage aufgeworfen: Habe ich mich weiterentwickelt, seit der Roman vor 15 Jahren zum ersten Mal erschienen ist? Nein, es ist mir nie gelungen, der schicksalhaft fallenden Axt nach drei Jahren auszuweichen. Zumindest meistens. Es ist wie ein Fluch."

Trotz aller Lacher, die der Film definitiv bereithält, will er die Zuschauer aber auch zum Nachdenken über die Liebe anregen: "Selbst wenn es mein ultimatives Ziel wäre, den Titel Lügen zu strafen, kann ich nur feststellen, dass ich ihm zumindest bis jetzt immer gefolgt bin. Und wenn dieser Film den Zuschauern die Möglichkeit aufzeigt, über diese Frage zu diskutieren, bin ich schon sehr glücklich.“

Info zum Buch aus dem Gewinnspiel:

Neues vom Autor des Sensationsromans »39,90«. In einer Zelle der Pariser Polizei sitzt ein Mann, der sein Gedächtnis verloren hat. Nicht komplett, aber seine Kindheit ist ihm irgendwie abhandengekommen. Schon um sich die endlosen Stunden der Untersuchungshaft zu vertreiben, beginnt er, die eigene Geschichte zu rekonstruieren. Und da es sich bei dem Mann um den Schriftsteller Frédéric Beigbeder handelt, ist dabei ein Roman entstanden – ein französischer Roman"

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!