Neu im TV: Ab 1. August

"Beef Buddies": Koch-Abenteuer nicht nur für Männer

Neu im TV:  Ab 1. August: "Beef Buddies": Koch-Abenteuer nicht nur für Männer Neu im TV:  Ab 1. August: "Beef Buddies": Koch-Abenteuer nicht nur für Männer Foto: ZDF
Von |

"Food-Adventure"? Heißt das: Challenges à la "Dschungelcamp" oder muss man sich das Essen vielleicht erst verdienen? Fast. In dem ganz neuen Kochshow-Format "Beef Buddies" wird der Fisch noch selbst gefangen und sogar das Rind selbst erlegt. Ganz nach dem Motto "Back to Nature" begeben sich die Sterneköche Frank Buchholz, Chakall und Tarik Rose auf die Suche nach den Zutaten für ein perfektes Essen. Das Koch-Abenteuer für echte Kerle gibt's ab dem 1. August auf ZDFneo.

Back to Nature

Sie haben nur das, was die Natur zu bieten hat: lebendige Tiere, die noch getötet werden müssen und Obst und Gemüse in seiner Ursprungsform. Fernab von ihren Profiküchen, können die Köche sich lediglich von Einheimischen Tipps geben und mit lokalen Besonderheiten versorgen lassen. In zehn Folgen sind die Köche Frank, Chakall und Tarik in verschiedenen Regionen Deutschlands unterwegs und zeigen nicht nur, wie man Tiere erlegt. Es geht genauso um einen bewussten Umgang mit dem Lebensmittel Fleisch bei dem weltweit ansteigenden Fleischkonsum. Aber keine Angst: "Beef Buddies" ist keine Moral-Doku, die ihre Zuschauer belehren will. Etwas lernen kann der Zuschauer natürlich schon: Neue Ideen für's Kochen und das nötige Background-Wissen kriegt man hier auf unterhaltsame Weise geliefert.

Interessant wird es auch zwischenmenschlich: Die drei befreundeten Köche könnten nicht gegensätzlicher sein und so kommt's auch mal im umgangssprachlichen Sinne zu “Beef”. Für alle, die keine gewöhnlichen Koch-Shows mögen, aber trotzdem gerne kochen oder einfach Männer als Neanderthaler erleben möchten: Das "Food-Adventure" gibt's ab dem 1. August immer donnerstags um 21 Uhr auf ZDFneo.