Neuer frei empfangbare Sender

RTL Nitro startet am 1. April

Neuer frei empfangbare Sender : RTL Nitro startet am 1. April Neuer frei empfangbare Sender : RTL Nitro startet am 1. April Foto: Screenshot/www.rtlnitro.de

Die RTL-Senderfamilie bekommt in Deutschland Nachwuchs. Am 1. April wird der neue, frei empfangbare Sender RTL Nitro starten, teilte die Mediengruppe RTL Deutschland am Donnerstag in Köln mit. Der Auftakt ist in der Nacht zum 1. April um 24 Uhr mit dem Robin-Williams-Film "One Hour Photo" geplant.

RTL Nitro will Premieren und Wiederholungen von Spielfilmen und Produktionen aus dem Crime- und Sitcombereich senden. "RTL Nitro ergänzt das Programmangebot der Mediengruppe RTL Deutschland perfekt", sagte die Geschäftsführerin Anke Schäferkordt. Dabei hat jeder Tag bei RTL Nitro eine eigene Programmfarbe:

"24" Dreharbeiten gestartet: Endlich: Jack Bauer kommt zurück! "24" Dreharbeiten gestartet Endlich: Jack Bauer kommt zurück! Zum Artikel » Der Montag ist für die Erfolgs-Sitcom „Modern Family“, das schwarzhumorige Serienhighlight „Nurse Jackie“ und die US-Version der britischen Kult-Comedy-Serie „The Office“ reserviert. Dienstag ist der Spielfilmtag mit Highlights wie „King Kong“ oder „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“. Am Mittwoch stehen Action und Crime mit der neuen Serie „Chase“ oder der Real-Time-Action-Serie „24“ im Mittelpunkt. Der Donnerstag steht ganz im Zeichen von Factual Entertainment wie „Whale Wars“ oder „Anwälte der Toten“, und am Freitag entführt RTL Nitro die Zuschauer mit der zwölfteiligen Event-Serie „Rom“ in das Jahr 52 v. Chr.

Das Programm am Wochenende

Samstags dürfen die heimischen Helden von „Balko“ und „Alarm für Cobra 11“ ermitteln, und der Sonntag gehört dem CSI-Universum, die vereint ein Sender an einem Abend zeigt: „CSI: Den Tätern auf der Spur“, „CSI: Miami“ und „CSI: New York“ – zum Start präsentiert RTL Nitro die Episoden, die alle Teams vorstellen. Die Access-Prime-Time (von etwa 17 bis 20.15 Uhr) gehört den Sitcoms „Hör‘ mal, wer da hämmert“ und „Wer ist hier der Boss?“.

Auch die Wiederholung deutschsprachiger Serien und Filme sei geplant. Ein Sendermanager werde später benannt. Zur RTL-Familie gehören im frei empfangbaren Fernsehen neben RTL selbst noch Vox, RTL II, Super RTL und n-tv. RTL Nitro wird über einen digitalen Kanal des Satelliten Astra verbreitet. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage von RTL Nitro.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!