Staffel-Finale am 30. Mai

Wer wird "Germany's Next Topmodel"? Nur Eine!

Staffel-Finale am 30. Mai: Wer wird "Germany's Next Topmodel"? Nur Eine! Staffel-Finale am 30. Mai: Wer wird "Germany's Next Topmodel"? Nur Eine! Foto: dpa, nie bsc
Von |

Oder doch zwei? Schließlich sind ja auch überraschender Weise vier statt drei Mädchen ins Finale gekommen: Maike, Sabrina, Luise und Lovelyn. Nein, eins hat sich nach acht Staffeln eingebrannt: Nur Eine kann "Germany’s Next Topmodel" werden und so weiter und so fort. Wir haben die letzten vier Mädchen einmal unter die Lupe genommen und unseren inneren Kraken befragt, welche von ihnen wohl die meisten Chancen auf den Sieg hat.

Maike: 19 Jahre, aus Köln, 1,76 m groß, Chance 10 Prozent

Nette Heidi Klum, keine neuen Shootings: "Germany's Next Topmodel 2013" - ein erstes Resümee Nette Heidi Klum, keine neuen Shootings "Germany's Next Topmodel 2013" - ein erstes Resümee Zum Artikel » Die Haarfarbe der Abiturientin war wochenlang Programm – zur "amfAR Gala" wollte sie partout nicht mit dem roten Designerkleid erscheinen, das Heidi Klum für sie ausgesucht hatte. Mit ihrem wahnsinnig zickigen Heulauftritt liefert sie reichlich Material, das jegliche ProSieben-Magazine auch heute noch genüsslich ausschlachten. Dabei zeigte sie in der zweiten Hälfte der Staffel, dass sie von allen Kandidatinnen doch eigentlich die entspannteste ist. Wochenlange Sticheleien winkte sie einfach nur grinsend ab, austeilen ließ sie die anderen und sowieso ist sie vermutlich die "hellste" Birne im Stall.

Schade eigentlich, dass ihr Körper nicht mitspielt. Die Gliedmaßen wollen irgendwie nicht wie der Kopf will, der Körper ist an sich nicht mit sagenhafter Sexyness gesegnet und so punktet sie lediglich mit Beauty-Shoots. Das von der Jury immer wieder gewünschte "Allround-Paket" ist sie daher nicht und so wird sie am Donnerstagabend als erstes gehen - Siegeschancen: 10 Prozent.

Sabrina: 21 Jahre, aus Sternkrug, 1,77 m groß, Chance 40 Prozent

Das große Umstyling: Jacqueline überzeugt bei "Germany's next Topmodel" Das große Umstyling Jacqueline überzeugt bei "Germany's next Topmodel" Zum Artikel » Die Krankenschwester polarisiert. Die einen finden sie super arrogant und gemein, die anderen schätzen ihre Offenheit. Wir schließen uns letzteren an – denn Sabrina hat nun mal einfach meist Recht mit dem was sie sagt. Abgesehen davon bringt sie wohl das meiste Potenzial für den Sieg mit: Sie sieht wahnsinnig gut aus, ist sehr fotogen und immer super professionell. Zwar hat sie in der Staffel keinen Job ergattert, aber die Vergangenheit zeigte, dass man auch ohne Job gewinnen kann. Außerdem: Blond kommt immer gut im Finale. Unsere Prognose lautet daher, dass sie es mindestens unter die letzten zwei schafft - Siegeschancen: 40 Prozent.

Luise, 18 Jahre, aus Rostock, 1,82 m groß, Chance 30 Prozent

Teil 1: "Der Fashion Rath": Thomas Rath im Interview: Das richtige Outfit finden Teil 1: "Der Fashion Rath" Thomas Rath im Interview: Das richtige Outfit finden Zum Artikel » Luuiiiiise. Ihr Name liest sich am besten ein wenig weinerlich langgezogen. Denn mit ihrem Schwermut und den ständigen Selbstzweifeln wirkt die Auszubildende Krankenschwester immer wie in Trance. Man möchte sie schütteln und schreien: Sag mal, hast du die letzten Jahre kein Topmodel geschaut? Wer gewinnen will, muss doch einfach immer nur übertreiben, rumschreien, hüpfen und einfach ein wenig zu viel von allem tun. Sie tut irgendwie immer ein bisschen zu wenig von allem – sahnt aber am Ende trotzdem jeden Job ab. Zum Unmut der anderen – insbesondere Sabrina treibt diese "Ups, ich hab ja gewonnen, wollte ich ja gar nicht"-Haltung oft die Tränen in die Augen. Daher wird sie auch neben ihr unter die letzten zwei kommen - Siegeschancen: 30 Prozent.

Lovelyn, 16 Jahre, aus Hamburg, 1,78 m groß, Chance 20 Prozent

Wer so heißt, kann nur liebenswürdig sein. Und das ist die junge Schülerin – zumindest vor der Kamera, wie ihr ihre Mitstreiterinnen regelmäßig in die Schuhe schieben wollen. Ihr neuer Spitzname „Baby Beyonce“ trifft es nur zu gut – denn die Ähnlichkeit ist verblüffend. Ihre Waffe ist ihre Ausstrahlung. Mit ihrem Lächeln wird sie es im Leben noch weit bringen – und wenn es nur eine Moderatoren-Rolle bei taff ist. (Moment, bekommt die nicht immer die Siegerin?)

Für den Sieg am kommenden Donnerstag ist mit ihren 16 Jahren aber einfach noch zu jung. Sie wird daher die lächelnde Dritte - Siegeschancen: 20 Prozent.