US-Serie "How I Met Your Mother"

Das ist die Mutter von Teds Kindern

US-Serie "How I Met Your Mother": Das ist die Mutter von Teds Kindern US-Serie "How I Met Your Mother": Das ist die Mutter von Teds Kindern Foto: 20th Century Fox
Von |

Es war eines der am besten gehüteten Geheimnisse der US-Sitcom-Geschichte – bis Montagabend. Da strahlte der Sender CBS das Staffel-Finale des Serienhits "How I Met Your Mother" aus, und zeigte in den letzten Sekunden der Episode, wer die Frau ist, auf die Hauptdarsteller Ted Mosby (Josh Radnor) sein ganzes Leben gewartet hat.

how i met your mother, mutter, Cristin Milioti (image/jpeg) Cristin Milioti spielt in der US-Serie "How I Met Your Mother" die Mutter von Teds Kindern. Ihr Name ist Cristin Milioti, geboren wurde sie am 16. August 1985, und weder in den USA noch irgendwo sonst in der Welt ist sie einem größeren Publikum bekannt. Bisher spielte sie zumeist nur kleine Rollen (zum Beispiel in "30 Rock") oder jene in Serien, für die sich nicht sonderlich viele Zuschauer interessierten. Am Broadway spielte sie im Musical "Once" mit – und wurde 2012 für einen Tony-Award nominiert.

In "How I Met Your Mother" spielt sie die Frau, auf die die Fans seit acht Jahren warten: die Mutter, die der Serie ihren Namen gibt. Bislang wusste man von ihr nur aus Teds Erzählungen im Jahr 2030 an seine beiden jugendlichen Kinder. So wusste man, dass sie Bass spielt, sie den Hauptdarsteller in einer Vorlesung an der Uni schon gesehen hatte, und dass sie mit einer von Teds Flammen zusammengewohnt hatte.

"Das Mädchen mit dem gelben Regenschirm"

In der aktuellen US-Folge der vorletzten Staffel meint man zunächst, dass wieder nur kleine Spuren gelegt werden. Man sieht, wie bereits häufiger, wie eine Frau in Boots irgendwo entlanggeht sowie einen Bass und einen gelben Regenschirm mit sich rumschleppt. Im Abspann wird sie als "the girl with the yellow umbrella" ("das Mädchen mit dem gelben Regenschirm") vorgestellt – eine Anspielung auf viele vorherige Episoden der vergangenen Staffeln, in denen Ted immer wieder erwähnt, dass die Mutter seiner Kinder einen gelben Regenschirm hat.

In der letzten Szene des Staffel-Finales sieht man erstmals das Gesicht der Mutter, und wie sie ein Zug-Ticket von New York nach Farhampton bestellt, wo sie auf der Hochzeit von Robin Scherbatsky (Cobie Smulders) und Barney Stinson (Neil Patrick Harris) in der Band spielt – und sich erstmals mit Ted unterhält.

In den vergangenen Jahren wurden immer bekannte Schauspielerinnen für die Rolle der Mutter gehandelt. Mit Stella (Sarah Chalke, bekannt aus "Scrubs") stand Ted sogar vor dem Traualtar, mit Cindy (dargestellt von "O.C.,California"-Schauspielerin Rachel Bilson) hatte er eine Liaison, Honey (gespielt von Katy Perry) hingegen kam nie ernsthaft für die wohl bedeutendste Rolle der Serie in Frage. Gerüchte gab es auch um Jennifer Aniston ("Friends"). Sie soll ebenfalls eine der Kandidatinnen für die Rolle gewesen sein, bevor sich die Serien-Macher Carter Bays und Craig Thomas für die unbekannte Darstellerin entschieden.

Info

In Deutschland wird die achte Staffel, die gerade in den USA zu Ende gegangen ist, derzeit mittwochs in Doppelfolgen auf ProSieben ausgestrahlt. Die Serie ist 24 Episoden lang, ProSieben zeigt am Mittwoch, 15. Mai, die Folgen fünf und sechs. Die neunte und letzte Staffel der Serie startet in den USA im Herbst, in Deutschland vermutlich nicht vor Frühjahr 2014.